Lagerung, Mobilisation und Transfers
umfassende Trainingsfortbildung an 2 Betten

 


  

Zu den traditionellen Hebetechniken sind in den vergangenen Jahren viele neue Bewegungsverfahren hinzugekommen. Die Trainingsfortbildung bietet intensive Übungen parallel an zwei Betten - mit vielen Techniken, die sich u. a. in der Kinästhetik, dem Bobath-Konzept und der Rückenschule bewährt haben.

In 8 Unterrichtsstunden mache ich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den neuen Bewegungsmethoden vertraut. Schrittweise lernen sie, wie Lagern und Mobilisieren rückenschonend und zugleich aktivierend möglich sind, ohne dass eine zweite Pflegekraft benötigt wird.

Die Teilnehmer/innen üben die effektiven neuen Techniken unter Anleitung ein, so dass sie nach der Fortbildung auch schwierige Mobilisationen erfolgreich durchführen können. Um ein intensives Training zu ermöglichen, ist die Zahl der teilnehmenden Pflegekräfte auf 16 Personen begrenzt. Sie erhalten eine ausführliche Teilnahmebescheinigung.

Tagesseminar, Honorar auf Anfrage. Gerne sende ich Ihnen die aktuelle Preisliste.

Auf Wunsch biete ich die Fortbildung auch an 2-3 Nachmittagen oder Abenden an (Honorar entfernungsabhängig).

 

zurück zur Startseite...